Bewegen macht schlau – Spielplatz Narsdorf

Ausgangssituation:

  • Ende Schuljahr Juli 2011 – Sächsische Unfallkasse sperrt vorhandene Spielgeräte bzw. belegt einige mit baulichen Auflagen zur Gewährleistung der Sicherheit

 

  • September 2011 – Gemeinderat beschließt, die Wackelbrücke zu ersetzen (Kosten ca. 1000,- €)

 

  • September 2011 – Fördervereinsmitglied Nancy Schönherr gibt den Anstoß die Neugestaltung des Spielplatzes etwas „größer“ anzudenken, um unseren Kindern eine sichere Pausengestaltung zu ermöglichen, die Lust auf Spielen und Lernen macht. Für die Erarbeitung eines handfesten Projektes konnte sie ein weiteres Vereinsmitglied gewinnen, Frau Katrin Bäumler aus Breitenborn.

 

  • Oktober 2011 – Landschaftsgestalterin Susan Lange unterstützt uns ehrenamtlich bei der Ausarbeitung unseres Projektes zur Umgestaltung des Spielplatzes.Ein vierköpfiges Team (N. Schönherr, K. Bäumler, S. Lange und J. Schapke)  erarbeitet bis Ende November 2011 das Projekt „Bewegen macht schlau – Spielplatz Narsdorf“.

 

  • 30. November 2011 – öffentliche Vorstellung des Projektes in einer aufwendigen Power-Point-Präsentation vor Eltern und weiteren Gästen, wie z.B. Bürgermeister Andreas Große, Ortsvorsteher Rene’ Fritzsche und Mirko Senftleben, Schulleiter unserer Grundschule.Gleichzeitig startet unsere Aktion „Malen für unseren Spielplatz“, bei der unser Spielplatzmaskottchen, der noch namenlose Papagei ein buntes Federkleid erhalten soll. Gegen eine Spende von 5,- € kann man ein Los ziehen und die entsprechende Feder bunt gestalten. 600 Federn sollen einen Erlös von 3000,- € einbringen.
  • 21. Dezember 2011 – anlässlich unseres Adventskonzertes wird unser Spielplatzpapagei auf den Namen „GoGo“ getauft. Dieser wurde zuvor durch eine Schülerjury aus allen von den Kindern abgegebenen Namensvorschlägen ermittelt.Zu dieser Veranstaltung werden viele Lose an Eltern, Großeltern und andere Gäste verkauft, so dass wir allein schon an diesem Abend über 600,- € Spenden einnehmen konnten.
  •  Januar – Februar 2012 – Losverkauf (bunte Federn für GoGo), z.B. bei der Geflügelausstellung in Narsdorf (Bild: Stand Ende Januar 1500,- € aus Präsentation)
  • Januar – März 2012 – Gewinnung weiterer Sponsoren für unseren SpielplatzGoGo on Tour – gemeinsam mit unseren Schülern sind wir in den Ortsteilen der Gemeinde Narsdorf unterwegs, um unser Projekt zu präsentieren und möglichst viele Spenden zu sammeln. Als Dankeschön hatten die Kinder einen bunten Jahreskalender im Gepäck, der mit vielen selbstgestalteten Papageien geschmückt ist.
  • Mitte März 2012 – unser Papagei „GoGo“ erstrahlt in buntem Federkleid, die damit verbundene Spendensumme in Höhe von 3.000,- € ist zusammen

 

  • Ende April 2012 – weitere größere Spenden zu Gunsten unseres Spielplatzes sind bei uns eingegangen, darunter z.B. 2.000,- € von der MITGAS Mitteldeutschen Gasversorgung GmbH (LVZ berichtete)Die Spielgeräte für den Bewegungsparcours und die Schaukel können bei der Firma Naturholz – Gestaltung Kästner aus Tanndorf bei Colditz bestellt werden
  •  Ende Mai 2012 – Vorbereitungen für die Gerätemontage, Unterstützung durch die Firma Bau Teichmann GmbH (Baggerarbeiten), dem Bauunternehmen Michael Gotthardt, der BBS Bur Baumaschinen Service GbR sowie der Firma Klaus Kästner aus Breitenborn (Erdbohrarbeiten für Fundamente)
  • 31.Mai 2012 – Beginn der Montagearbeiten unter der Leitung von Frau Katrin Bäumler zusammen mit der Firma Naturholz – Gestaltung Kästner, Nancy Schönherr und Jana Schapke, wobei uns noch einige fleißige Helfer tatkräftig unterstützt haben (z.B. Sven Heine, Klaus Fichtenau, Jens Anwand, Bill Arnold, Bernd Grützmacher)

 

  • Weitere technische Unterstützung durch die Firma Espig GmbH (Beton), Fuhrunternehmen Gerd Nöbel (Transport Fallschutzkies für Schaukel) und dem Bauhof der Gemeinde Narsdorf

 

  • Für das leibliche Wohl sorgten an den Montagetagen Margot Dathe, Nancy Schönherr, Katrin Bäumler, Sabine Fichtenau und Jana Schapke

 

  • Erfolgreiche Eröffnung am Freitag, den 15. Juni 2012 zum Schul- und Heimatfest der Gemeinde Narsdorf


Spenderliste

  • Agrargenossenschaft Rathendorf eG
  • Auto-Haferkorn GmbH
  • Autohaus Reimann
  • Autohaus Roschütz GbR
  • Autohaus Schlegel
  • Barthel & Landwehr GbR
  • Bau Teichmann GmbH
  • Bauhof Gemeinde Narsdorf
  • Bauunternehmen Chris Vollhardt
  • Bauunternehmen Michael Gotthardt
  • BBS Bur Baumaschinen Service GbR
  • Bergmann-Clean-Abwassertechnik GmbH
  • Bezirksschornsteinfegermeister Thomas Haase
  • Bill`s Garage
  • Blumenlädchen Teichmann
  • Brennstoffhandel Gerd Nöbel
  • Buchhandlung Geithain
  • BWC Buschmanns Werstoffhof + Containerdienst
  • Elektro Rudolph GmbH
  • Espig GmbH
  • Fa. Klaus Kästner Breitenborn
  • Fa. Oppressus Digitaldruck / Plott
  • Firma Jörg Emmerich
  • Fischverkauf Sabine Sieber
  • Fliesencenter-Narsdorf GmbH
  • Frank Und Udo Vollhardt GbR
  • Gaststätte Sachsenbaude Stefan Heinke
  • Gemeinde Narsdorf (Wackelbrücke)
  • Holzbau Fichtner
  • Hufschmied Sven Gerlach
  • IMM Stiftung, Mittweida
  • Küche Gramss
  • Landwirtschaftsbetrieb Matthias Lüpfert
  • Logopädische Praxis Richter
  • Marek Werrmann Galabau und Service
  • MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH
  • Monier Braas GmbH
  • „Narsdorfer Natursäfte“ Lutz Neuhaus
  • Naturholz – Gestaltung Jens Kästner Tanndorf
  • Naturstein – Hirsch Steinmetz- u. Steinbildhauerei
  • Naturstein Fichtner & Strobel GmbH
  • Pension & Ferienwohnungen Constanze Hölig
  • Physiotherapie Elke Andrä
  • Ralf Schapke Sanitär-Heizung-Klima
  • Sandwerke Biesern GmbH
  • Schmiede Matthias Schmager
  • Schrotthandel Arnold Driessen
  • SEGGEWIß GmbH Stahl- und Maschinenbau
  • Top-Color Autolackiererei Denny Endmann
  • Zahnärztin Heike Weiß
  • sowie viele private Einzelspender

 

den fleißigen Montagehelfern:

  • Bill Arnold
  • Klaus Fichtenau
  • Sven Heine
  • Jens Anwand
  • Bernd Grützmacher

 

der bauausführenden Firma:

  • Naturholz Gestaltung Jens Kästner, Tanndorf

danke